Skip to main content

Gibt es Saugroboter bis 100 Euro?

Wir haben schon Saugroboter aus den unterschiedlichsten Preiskategorien vorgestellt, so auch die unterste Kategorie bis 150 Euro. Eine legitime Frage ist, ob es nicht doch auch Saugroboter bis 100 Euro zu kaufen gibt.

 

Was müsste ein Saugroboter bis 100 Euro leisten?

Es gibt gewisse Kernanforderungen, die jeder Saugroboter erfüllen muss. Auch ein Saugroboter bis 100 Euro muss saugen können und der Boden sollte danach tatsächlich sauberer aussehen als vorher. Nur so kann er eine echte Hilfe im Haushalt sein und nicht einfach nur eine hübsche Spielerei. Auch sollte sich ein Saugroboter bis 100 Euro nicht als Ärgernis herausstellen. Denn damit er nicht Deine Wohnung verwüstet, sollte ein Saugroboter bis 100 Euro auch über ein Mindestmaß an Kollisionsschutz verfügen, entweder über Bumper oder entsprechende Abstandssensoren. Alles andere, von bestimmten Reinigungsmodi über ein flaches Design bis zu künstlicher Intelligenz und Navigation bleibt höheren Preisklassen vorbehalten.

Saugroboter bis 100 Euro

Der günstigste Saugroboter kostet leider keine 100 Euro

Der günstigste bei Amazon verfügbare Saugroboter kann sich leider nicht in eine neue Klasse bis 100 Euro einreihen. Mit einem aktuellen Angebotspreis von 127,49 € (Stand Oktober 2021) wird die gewünschte Marke klar gerissen. Trotzdem lohnt ein kurzer Blick auf seine Produktmerkmale.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lefant M201: Der günstigste Saugroboter seiner Art

LEFANT Saugroboter ohne Wischfunktion für Tierhaare

199,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2022 14:05
Mehr erfahrenNicht Verfügbar

Der preisgünstigste der verfügbaren Saugroboter ist der Lefant M201. Er punktet mit einer Höhe von nur 8 cm, einer relativ niedrigen Lautstärke von 60 dB und einer beachtlichen Staubtankkapazität von 0,5 l. 1800 Pa Saugleistung und eine Ansaugung über ein speziell entwickeltes Einlassdesign sorgen dafür, dass er auch Tierhaare aufnimmt und es nicht zu Verstopfungen kommt. Der M201 verfügt über einen 1800 mAh Lithium-Eisenphosphat-Akku, der eine ordentliche Laufzeit von 90 Minuten garantiert. Die vom Hersteller bepriesene 6D Kollisionssensor-Technologie stößt laut diversen Erfahrungsberichten von Kunden aber nicht nur oft an ihre Grenzen, sondern auch vermehrt an Möbel und Wände. Dafür werden die Reinigungsergebnisse in den höchsten Tönen gelobt, und das besonders von Tierbesitzern. Der Saugroboter lässt sich über eine App sowie über Alexa steuern, ist jedoch mit der 2,4 GHz-Frequenz für WLAN etwas eingeschränkt. Daher solltest Du vor dem Kauf dein hauseigenes WLAN checken, ob es mit der Frequenz kompatibel ist.

 

Die Schmerzgrenze bei Saugrobotern liegt nicht bei 100 Euro

Der Lefant M201 zeigt, dass die Grundanforderungen auch von einem günstigen Gerät erfüllt werden können. Allerdings kann keine neue niedrigste Preiskategorie von Saugrobotern bis 100 Euro aufgemacht werden. 150 Euro bleibt die niedrigste Kategorie, gefolgt von den 200ern und den 300ern bis hinauf zu Geräten mit absoluter Premium-Ausstattung, die um die 1000 Euro oder sogar noch darüber kosten.


Ähnliche Beiträge