Skip to main content

Neato Saugroboter

Der Hersteller Neato kommt aus Kalifornien und ist für seine leistungsstarken Saugroboter bekannt. Dabei hat sich die Marke auf die Premium Klasse spezialisiert. Demnach solltest Du Dich auf einen mittleren dreistelligen Betrag einstellen, wenn Du auf der Suche nach einem Neato Saugroboter bist.

Neato Saugroboter – Das sind die drei besten Modelle

Neato Robotics D750 Saugroboter

Das Gerät punktet durch eine präzise Reinigung. Dabei hast Du die Wahl zwischen Turbo und Eco Reinigungsmodus. In jedem Fall kehrt der Neato Saugroboter bei niedriger Akkuladung selbstständig zurück zur Ladestation. Sobald er wieder aufgeladen ist, saugt er genau dort weiter, wo er zuvor aufgehört hat. Durch die fortschrittliche Laser Navigation erkennt das Modell zuverlässig Hindernisse und weicht diesen aus. Zudem kannst Du die optimale Saugroute bequem über Dein Smartphone per App überwachen.
Vorteile:

  • Großer Staubbehälter
  • Sprachsteuerung über Alexa oder Google Home möglich
  • Ausgereifte Laser Navigation
  • Zusätzliche Haustierbürste

Nachteile:

  • Relativ laut
Neato D750 Saugroboter

799,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Mai 2021 06:26
Zu Amazon*

Neato Robotics D450 Pets Edition

Dieser Neato Saugroboter ist ideal für den Einsatz in einem Haushalt mit Tieren geeignet. Durch die starke Leistung in Verbindung mit der Haustierbürste können sämtliche Fellreste beseitigt werden. Zudem kannst Du den Roboter bequem per App steuern, ohne dass dieser sich in Deiner räumlichen Reichweite befinden muss. Lege dabei Grenzlinien fest und entscheide selber, wo das Gerät reinigen und welche Bereiche es meiden soll.
Vorteile:

  • Ideal im Kampf gegen Tierhaare
  • Permanente Software Updates durch den Hersteller
  • Großer Staubbehälter
  • App und Sprachsteuerung für eine einfache Bedienung

Nachteile:

  • Zu laut für geräuschempfindliche Haustiere

 

Neato D450 Pets Edition Saugroboter

499,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Mai 2021 06:26
Zu Amazon*

Neato Robotics Botvac D7 Connected

Auch wenn dieser Neato Saugroboter Botvac D7 Connected bereits aus dem Jahr 2017 stammt, kann er Saugroboter Vergleich sehr gut mithalten. Auch dieser Roboter kann durch die einfache Bedienung über die App oder Alexa und Google Home punkten. Durch die präzise Lasernavigation fährt das Gerät nicht ziellos in Deiner Wohnung umher, sondern plant die ideale Route. Dabei kannst Du Dich auf eine gründliche Reinigung mit einer Betriebsdauer von bis zu 150 Minuten freuen.
Vorteile:

  • Vielseitig einsetzbar für Staub, Allergene und Tierhaare
  • Großer Staubbehälter
  • Verschiedene Reinigungsmodi
  • Einfache und kontrollierte Steuerung über die App

Nachteile:

  • Vergleichsweise laut

 

Der Neato Botvac D7 connected: Saubere Navigation im Wohnzimmer

383,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Mai 2021 06:26
Zu Amazon*

Ratgeber – Das solltest Du beim Kauf eines Saugroboters beachten

Der optimale Weg durch Deine vier Wände

Beim Kauf eines Saugroboter stehst Du grundsätzlich vor der Frage, ob Dir ein Gerät mit einfacher Navigation reicht oder Du ein komplexeres System benötigst. Die erste Variante eignet sich für große Räumen mit wenig Hindernissen. Im Gegensatz dazu verfügen die höherwertigen Modelle entweder über Kameras, Infrarot- oder Ultraschallsensoren oder sogar eine Lasernavigation. Dadurch kann der Saugroboter Deine Wohnung genau ausmessen. Einige Modelle erstellen im Zusammenspiel mit einer App eine Grundriss-Karte Deiner Wohnung.

Achte auf die Reinigungsdauer

Je nachdem wie groß Deine Wohnung ist, kann die maximale Reinigungsdauer des Gerätes ein ausschlaggebender Punkt sein. Die meisten Geräte liegen hier zwischen 60 und 120 Minuten. Wenn Du beispielsweise eine recht große Wohnung mit verwinkelten Räumen hast, wird der Roboter in einer Stunde nicht einen ganzen Saugdurchgang schaffen. Achte hierbei unbedingt auch auf die entsprechenden Quadratmeterangeben des Herstellers. Zudem macht es in diesem Zusammenhang Sinn, einen Blick auf die Größe des Staubbehälters zu werfen.

FAQ – Die meist gestellten Fragen zum Saugroboter beantwortet

Kann ein Saugroboter auch die Ecken reinigen?

Grundsätzlich lautet an dieser Stelle die Antwort ja – sofern die Ecken nicht mit Möbeln vollgestellt sind. Allerdings sind an dieser Stelle besonders die D-förmigen Saugroboter geeignet. Jedoch kannst Du auch problemlos zu einem runden Modell greifen, sofern Du auf rotierende Bürsten achtest. Diese sorgen dafür, dass der Staub unter das Gehäuse befördert wird, sodass das Gerät diesen aufsaugen kann.

Für welche Böden ist ein Saugroboter geeignet?

Prinzipiell ist ein Saugroboter insbesondere für Hartböden wie Parkett, Laminat oder Fliesen geeignet. Jedoch kannst Du ein Modell mit hoher Saugkraft auch auf Teppichen einsetzen. Allerdings reinigen die Geräte meist nur kurzflorige Teppiche zuverlässig. Achte in diesem Zusammenhang auf die Angaben des Herstellers und Kundenrezensionen.

Fazit zum Neato Saugroboter

Mit einem Saugroboter der Firma Neato machst Du definitiv nichts falsch! Sämtliche Geräte zeichnen sich durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung und die neuesten Technologien aus. Setze den Zeiten, in denen Du stundenlang selber die Wohnung gesaugt hast endlich ein Ende!