Skip to main content

Rowenta Saugroboter

Der für Reinigungsprodukte bekannte Hersteller Rowenta stellt mittlerweile auch vernünftige Saugroboter her. Und das nicht ohne Grund: Bei sämtlichen Geräten sorgen zwei Seitenbürsten in Kombination mit einer Zentralbürste für ein hohe Saugleistung und gute Reinigungsergebnisse.

Rowenta Saugroboter – Das sind die drei besten Modelle

Rowenta RR6943 Smart Force Essential

Dieses Gerät kann mit drei verschiedenen Reinigungsmodi punkten. Außerdem sorgen intelligente Sensoren dafür, dass der Rowenta Saugroboter sicher und zuverlässig Deine Wohnung säubern kann. Durch die im Lieferumfang enthaltenen Magnetstreifen hast Du die Möglichkeit Sperrzonen festzulegen. Weiterhin ist im Umfang eine Fernbedienung enthalten, über deren LCD-Display Du komfortabel den Rowenta Saugroboter bedienen kannst.

 

Vorteile

  • Magnetstreifen enthalten
  • Verschiedene Reinigungsmodi
  • Sehr flach mit nur 8cm

Nachteile

  • Keine App- oder Sprachsteuerung möglich
Rowenta RR6943 Smart Force Essential Saugroboter

277,30 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2021 22:30
Zu Amazon*

Rowenta WLAN Saugroboter Explorer 60 Allergy Connect RR7447

Dieser Rowenta Saugroboter ist dank seines hocheffizienten Partikelfilters ideal für Allergiker geeignet. Zudem verfügt das Gerät über eine Wischfunktion, sodass Staub keine Chance mehr hat. Zudem sorgt das schlanke Design mit einer Höhe von nur 6cm (einer der flachsten Saugroboter) dafür, dass der Roboter auch unter Möbelstücken reinigen kann. Außerdem kannst Du Dich bei diesem Modell über ein smartes Navigationssystem und eine einfache Bedienung über die zugehörige App freuen.

 

Vorteile

  • App- mit Zeit- und Sprachsteuerung
  • Integrierte Wischfunktion
  • Drei verschiedene Reinigungsmodi
  • Einer der flachsten Saugroboter

Nachteile

  • Staubbehälter relativ klein
Rowenta WLAN Saugroboter Explorer 60 Allergy Connect RR7447

322,31 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2021 22:30
Zu Amazon*

Rowenta RR6927 Smart Force Essential

Wenn Du eine größere Wohnung hast, ist dieser Rowenta Saugroboter die richtige Wahl für Dich. Mit einer Laufzeit von bis zu 150 Minuten kann er Deine vier Wände problemlos in einem Durchgang säubern. Falls die Akku Ladung dabei doch nicht reichen sollte, fährt das Gerät automatisch zurück zur Ladestation. Außerdem sorgen Fall-, Infrarot- und Stoßsensoren dafür, dass der Roboter sicher saugen kann und keine Schäden an Deinen Einrichtungsstücken hinterlässt.

 

Vorteile

  • Lange Laufzeit
  • Praktische Sensoren
  • Intuitive Bedienung über Fernbedienung

Nachteile

  • Keine Steuerung über App möglich
Rowenta RR6927 Smart Force Essential Saugroboter

46,30 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Juni 2021 22:30
Nicht Verfügbar

Ratgeber – Das solltest Du beim Kauf eines Saugroboters beachten

Achte auf die Meinung anderer Kunden

Wenn Du Dich auf den Seiten der Hersteller umsiehst, kommt Dir jeder Saugroboter perfekt vor. Das ist ja auch kein Wunder: Warum sollten die Unternehmen die Schwachstellen ihres eigenen Produktes hervorheben? Wenn Du wirklich wissen willst, wie gut das Gerät seinen Job macht, solltest Du auf die Erfahrungen anderer Kunden vertrauen. In diesem Fall ist es am einfachsten, wenn Du Dich an den Rezensionen auf Amazon orientierst. Achte hierbei darauf, dass möglichst viele Meinungen vorhanden sind, um Dir ein breites Bild von dem Gerät zu machen.

Die Lautstärke des Saugroboters

Der Großteil der Modelle liegt im Bereich von 60 bis 70 Dezibel. Diesen Geräuschpegel kannst Du in etwa mit einem Fernseher oder einem laufenden Wasserhahn vergleichen. An dieser Stelle solltest Du Dir in erster Linie überlegen, ob die Lautstärke für Dich ein entscheidender Faktor ist. Wenn Du beispielsweise ein Modell mit App Steuerung auswählst, kannst Du den Sauger auch einfach immer dann laufen lassen, wenn Du selber nicht zu Hause bist. Hast Du hingegen eine kleine Wohnung und willst das Gerät sauber machen lassen, während Du dich in der Wohnung befindest, solltest Du Dich eher in der Klasse unter 60 Dezibel umsehen.

FAQ – Die meist gestellten Fragen zum Saugroboter beantwortet

Ersetzt ein Saugroboter den Handstaubsauger?

Hier ist es schwierig eine pauschale Antwort zu finden. Wie ist Deine Wohnung geschnitten? Gibt es viele Ecken, die für den Saugroboter schwer zu erreichen sind? Im Regelfall schadet es nicht, wenn Du zumindest für den Anfang Deinen Handstaubsauger erst einmal behältst. Sobald Dein Saugroboter im Einsatz ist, merkst Du schnell, ob Du gänzlich auf Deinen bisherigen Sauger verzichten kannst.

Hinterlässt ein Saugroboter Kratzer und Macken an Möbeln?

Fast alle Modelle, die Du aktuell auf dem Markt findest, sind mit speziellen Sensoren ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass das Gerät Hindernisse wie Möbel erkennen kann. Im Regelfall verlangsamt der Roboter daraufhin die Geschwindigkeit und berührt das Möbelstück minimal bevor er die Richtung ändert. Somit musst Du Dir keine Sorgen um den Zustand Deiner Möbelstücke machen.

Fazit zum Rowenta Saugroboter

Wir können dir eines der Modelle von Rowenta insbesondere dann empfehlen, wenn du nicht direkt ein halbes Vermögen in deinen Saugroboter investieren möchtest. Hier erwartet Dich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine große Auswahl an verschiedenen Modellen.