Skip to main content

ECOVACS Robotics DEEBOT Slim10

850,00 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2021 19:08
Kategorie
Hersteller
Smartphone App
Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Wischfunktion
Laufzeit1.6Std.
Kapazität Staubbehälter0.3l
Lautstärke68db
Höhe5.7cm
Modelljahr2018
Saugleistung2600Pa
speziell für Tierhaare

Ecovacs Deebot slim 10

Der Deebot slim 10 von Ecovacs verbindet flaches Design mit großer Reinigungskraft. Der Saug– und Wischroboter bietet kraftvolle Reinigung überall im Haus, auch dort, wo ein klassischer Staubsauger nicht gut hinkommt. Der erste Eindruck ist: ein hochwertiges Gerät, welches rechteckig mit stark abgerundeten Ecken daherkommt. 

ECOVACS Robotics DEEBOT Slim10 Saug- und Wischroboter – Ultra-flach & kompakt für das Saugen & Wischen unter Möbeln – Saugroboter mit Alexa- & App-Steuerung - 7

Die wichtigsten Funktionen des Ecovacs Deebot slim 10

Damit der Roboter leicht auch unter flache Möbelstücke kommt um dort zu reinigen, ist er mit einem flachen Design ausgestattet. Auch verborgenen Schmutz wird er finden – wo bislang der klassische Staubsauger nicht hingekommen ist. 

Die OZMO Wischtechnologie mit einer innovative

n, elektronischen Wasserpumpe und einem Wasserreservoir bietet super Reinigungsergebnisse, ohne dass zu viel Wasser auf dem Boden verbleibt.

Fortschrittliche Reinigungsmuster in gegenläufigen Bahnen sind der Grund für tadellose Reinigungsergebnisse. Es werden keine Bereiche ausgelassen oder unnötig doppelt befahren. 

Für Tierhalter ideal – aber nicht nur für diese: der Ecovacs Deebot slim 10 schafft es, neben Schmutz und größeren Partikeln auch Haare problemlos aufzunehmen, ohne dass sich diese in einer Bürste verheddern. 

So reinigt der Roboter

Spezielle Reinigungsmodi sorgen dafür, dass individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden. Der AUTO-Modus steht für die allgemeine Reinigung, der Randmodus für die hervorragende Reinigung von Ecken und Kanten, sowie der Spot-Modus für schwer zu reinigende Bereiche. 

Der Ecovacs Deebot slim 10 wird gesteuert…

Dank einer App kannst du deinen Sauger und Wischer mit dem Smartphone dorthin dirigieren, wo er für dich arbeiten soll. Die ECOVACS App erlaubt es, Reinigungszeiten zu planen und Reinigungsmodi zu erstellen, aber auch den Roboter an sich zu überwachen. 

ECOVACS Robotics DEEBOT Slim10 Saug- und Wischroboter – Ultra-flach & kompakt für das Saugen & Wischen unter Möbeln – Saugroboter mit Alexa- & App-Steuerung - 4

Positives über den kleinen Helfer von Ecovacs

Sehr hilfreich ist der automatische Ladevorgang. Wenn der Akku merkt, dass er nicht mehr genügend Kraft hat, dirigiert er den Sauger zur Ladestation. Dort wird er erneut mit Energie versorgt. 

Weiterhin erwähnenswert sind die Stufensensoren. Diese sorgen für ein sicheres Manövrieren des Gerätes im Treppenbereich – so kann es nicht zu Stürzen kommen. Und auch sonstige Hindernisse erkennt der Ecovacs Deebot slim 10 ohne Probleme. Denn er ist mit sogenannten Antikollisionssensoren ausgestattet sowie weichen Stoßdämpfern. So sind weder deine Möbel in Gefahr noch sonst etwas, das im Haus herumsteht. 

Allergiker aufgepasst: ein Metallgewebefilter, Schwammfilter und Feinstaubfilter arbeiten gründlich daran, dass du immer gut Luft bekommst. 

 

Technische Details des Gerätes 

Mit 300 ml ist der Staubbehälter zwar kleiner als bei vielen Konkurrenzprodukten, aber allemal ausreichend, um bei einem Sauggang genügend unterzubringen. Der Sammelbehälter beim Wischen fasst 180 ml. 

Die Größe des Gerätes liegt bei etwa 31 cm im Durchmesser. Die Höhe hat schlanke 57 mm zu bieten – ein Highlight des Saugers. Bislang als flach bezeichnete Produkte liegen bei rund 80 mm Höhe und sind schon damit sehr gut geeignet, um unter Möbeln den Staub einzufangen. Hier ist der Ecovacs Deebot slim 10 der Star unter den Angeboten. 

ECOVACS Robotics DEEBOT Slim10 Saug- und Wischroboter – Ultra-flach & kompakt für das Saugen & Wischen unter Möbeln – Saugroboter mit Alexa- & App-Steuerung - 3

Beim Geräuschpegel kann der Deebot slim 10 allerdings nicht so gut überzeugen. Denn 68-71 dB sind relativ laut und werden bei mancher Arbeit sicher als störend empfunden. 

Sehr gut ist die Laufzeit des Li-ion-Akkus. Satte 100 Minuten kann der Sauger allein durch die Wohnung fahren, ehe er wieder an die Ladestation muss. Hier braucht er dann allerdings auch vier Stunden, um wieder arbeiten zu können. Da die Leistungszeit so großzügig bemessen ist, dürfte die Wohnung allerdings in der Regel mit einer Ladung gesäubert sein, sodass die Ladezeit nicht störend ist, und der Roboter erst nach einigen Tagen wieder losgeschickt wird. 

Vorteilhaft: neben der Funktion, dass der Saugroboter von allein weiß, wann er Ladung braucht, kann man den Ladestand auch über die App abrufen. War er während der Arbeit an der Ladestation, kann er allerdings seine Arbeit nicht an der gleichen Stelle fortsetzen, da er keine Messsensoren für die Räume besitzt. 

Für die Betriebssysteme Android und Apple iOS gibt es eine kostenlose App für den Sauger, die man sich herunterladen kann. Damit wird die Verbindung zum heimischen WLAN hergestellt und es erfolgt die Kopplung mit Amazon Alexa oder Google Home, falls vorhanden. Siri und Apple Homekit sind nicht möglich. Für die Installation der App musst du dich einmalig bei Ecovacs registrieren lassen. Dies und auch die Bedienung der App sind selbsterklärend, und durchaus als simpel zu bezeichnen. 

ECOVACS Robotics DEEBOT Slim10 Saug- und Wischroboter – Ultra-flach & kompakt für das Saugen & Wischen unter Möbeln – Saugroboter mit Alexa- & App-Steuerung - 2

Und so wischt er 

Das Microfasertuch muss nicht manuell befeuchtet werden. Vielmehr wird dies durch den Wassertank erledigt, der 180 ml fasst. Der Wischroboter hat ebenfalls einige Reinigungsmodi, welche mit App und Fernbedienung eingestellt werden können. 

Das Besondere am Ecovacs Deebot slim 10 ist dabei, dass für Saugen und Wischen nicht zwei Arbeitsgänge erfolgen müssen. Das Gerät erledigt dies in einem Rutsch. So wird mit den Seitenbürsten der Staub in den Saugschlitz transportiert, und anschließend mit der Wischfunktion nachpoliert. 

Dass der Sauger keine Bürste hat, sondern „nur“ saugt, hat den Vorteil, dass sich Haare und dergleichen nicht verheddern können. Aber es hat natürlich auch einen Nachteil: es gibt kein mechanisches säubern, es kann nur loser Schmutz eingesaugt werden. 

Übrigens: das Befestigen des Wischtuchs auf dem Aufsatz ist schnell erledigt und schon kann es losgehen. 

Das ist im Lieferumfang enthalten

Neben dem Roboter und der Ladestation sind im Lieferumfang noch einige Teile enthalten. So vier Seitenbürsten, der Sammelbehälter, zwei Reinigungstücher, eine Wischplatte und zwei Hochleistungsfilter. Außerdem das Benutzerhandbuch und Reinigungswerkzeug. 

Das sagen Nutzer und Tester

Nutzer und Tester sind sich einig: der ultraflache Reinigungssauger ist der perfekte Helfer im Haushalt. Im Hartbodentest bekam er nur gute Noten, im Teppichtest dagegen hat er mitunter versagt. Auch ist kein HEPA-Filter vorhanden. Und eines können die Nutzer noch als Nachteil anführen: man kann keine verbotenen Bereiche einpflegen. Damit hat es sich allerdings auch schon mit den negativen Details erledigt. 

Ansonsten ist er ein wendiger und gut manövrierter Sauger, der sogar wischen kann. Das Gerät ist der Nachfolger des Deebot Slim 2 und hat zusätzlich einen Wassertank bekommen, bei dem der Wasserfluss kontrolliert werden kann.  

Positiv außerdem: Mittels der App kann man sehen, wann die Seitenbürsten und der Filter getauscht werden müssen. Dies wird einfach aus den Betriebsstunden berechnet. Die Seitenbürsten sollen nach 150 Stunden abgenutzt sein, der Filter hält 120 Stunden. Eine Verbesserung wäre es, wenn die tatsächliche Abnutzung berechnet werden könnte. Aber dies ist nur ein Manko auf hohem Niveau.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


850,00 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2021 19:08