Skip to main content

ZACO V4 Saugroboter

169,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Mai 2021 06:26
Kategorie
Hersteller
Smartphone App
Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Wischfunktion
Laufzeit1.5Std.
Kapazität Staubbehälter0.3l
Lautstärke68db
Höhe8.1cm
Saugleistung1000Pa
speziell für Tierhaare

 


Der Zaco V4 Roboter: Für Hartböden bestens geeignet

Bist du auf der Suche nach einem leistungsstarken, aber nicht zu teuren Staubsaugerroboter, dann könnte der Zaco V4 etwas für dich sein. Es handelt sich dabei um das Einsteigermodell, welches vom chinesischen Hersteller Zaco auf den Markt gebracht wurde. Die Marke war früher unter dem Namen iLIfe bekannt. Als besonders zuverlässig erweist sich der Saugroboter auf Hartböden. Was es sonst noch über diesen Staubsaugerroboter zu sagen gibt, erfährst du in diesem Produktbewertung.

Zaco V4 Hartboden

Technische Details zum Zaco V4 Saugroboter

Der Zaco V4 Saugroboter ist für kleines Geld erhältlich, kommt jedoch mit einem großen Funktionsumfang daher. So besitzt der Saugroboter zwei Seitenbürsten, mit welchen sich das Saugen als gründlich und zuverlässig erweist. Zudem ist der Zaco V4 mit einem Hepa-Filter ausgestattet, welcher für eine besonders hohe Staubaufnahme verantwortlich zeichnet. Gesteuert wird der Saugroboter über eine mitgelieferte Fernbedienung. Über diese lassen sich verschiedene Einstellungen treffen. So kannst du zum Beispiel zwischen verschiedenen Saug-Modi wählen. Zudem steht dir eine Timer-Funktion zur Verfügung, die du nutzen kannst, um den Saugroboter anzuweisen, den Saugvorgang zu einer bestimmten Uhrzeit zu starten.

 

Weitere Daten im Überblick:

  • Gewicht: 2,3 kg
  • Bauhöhe: 7,6 cm
  • Durchmesser: 31 cm
  • Geeignet für eine Reinigungsfläche von 85 qm
  • 4 Verschiedene Saug-Modi
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Saugleistung: 1000PA
  • Akkulaufzeit: 2 Stunden
  • Fährt selbstständig in die Ladestation zurück
  • Der Schmutzbehälter hat ein Fassungsvermögen von 300 ml
  • Lautstärke: 65 DB

Für wen ist der Zaco V4 geeignet?

In diesen Saugroboter solltest du investieren, wenn du es in deinem Haus maßgeblich mit harten Fußböden zu tun hast. Verschiedene Testergebnisse verraten, dass die Reinigungsleistung auf Hartböden besonders gut ist. Zudem erweist sich der Zaco V4 bei der Reinigung von Kanten und Ecken als zuverlässig. Kaufen solltest du den Saugroboter nur, wenn du eine kleine Wohnung oder ein kleines Haus besitzt. Durch die teilweise chaotische Navigation, mit welcher sich der Saugroboter durch den Raum bewegt, schafft er in 120 Minuten Akkulaufzeit eine Fläche von 85 qm zuverlässig zu reinigen. Natürlich kannst du dich auch für den Zaco V4 entscheiden, wenn du eine größere Wohnung hast. Dann solltest du die Räume jedoch nacheinander saugen lassen.
Zaco V4 Zubehör

Lieferumfang des Zaco V4

Der chinesische Hersteller Zaco ist dafür bekannt, dass er zu seinen Geräten stets einen umfangreichen Lieferumfang gewährt. So wird beim Zubehör kaum ein Unterschied gemacht, ganz gleich, ob es sich um ein Einsteigermodell oder um ein fortgeschritteneres Gerät handelt.

Diese Komponenten befinden sich im Lieferumfang des Zaco V4:

  • Zaco V4 Saugroboter plus Netzteil
  • Die Ladestation
  • Fernbedienung plus Batterien für die Steuerung
  • 4 Seitenbürsten
  • Schmutzbehälter
  • Staubfilter sowie ein Ersatz-Staubfilter
  • Bedienungsanleitung und Garantiekarte

Die Reinigungsmodi beim Zaco V4 Saugroboter

Beim Saugroboter Zaco V4 stehen dir insgesamt vier verschiedene Saug-Modi zur Verfügung. Damit unterscheidet sich dieses Modell kaum von Konkurrenzprodukten. Die meisten Modi steuerst du über die Fernbedienung an. Am Gerät selbst kannst du nur den Startknopf drücken, wodurch das Gerät in den automatischen Modus versetzt wird. Zudem kannst du den Spot-Modus aktivieren, der vor allem für die Fleckenreinigung zu empfehlen ist. Alle anderen Modi wählst du über die entsprechende Taste auf der Fernbedienung an.

Zaco V4 NavigationDer erste Modus ist der Automatikmodus. Bei diesem Modus navigiert der Saugroboter nach dem sogenannten chaotischen System durch die Wohnung. Dies bedeutet, dass er so lange seine Richtung beibehält, bis er an ein Hindernis gerät. Da der Zaco V4 mit hochwertigen Sensoren ausgestattet ist, stoppt er zuverlässig vor einem Hindernis ab, wie einige Kunden berichten. Der Sauger fährt dann solange seine Bahnen ab, bis der Akku wieder aufgeladen werden muss. Auch wenn der Saugroboter bei diesem Modus kreuz und quer durch die Räumlichkeiten fährt, musst du nicht befürchten, dass das Reinigungsergebnis schlecht ist. Vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Viele Zaco V4 Besitzer wissen zu berichten, dass auch das Chaosprinzip dazu angewendet werden kann, Hartböden zuverlässig von Staub und Schmutz zu befreien.

Als zweiten Modus gibt es den Spotmodus. Den solltest du einstellen, wenn besonders hartnäckige Verschmutzungen entfernt werden sollen. Der Saugroboter bewegt sich zunächst in einem kleinen, dann in einem immer größer werdenden Radius und befreit den Boden von Flecken und anderen Verschmutzungen.

Natürlich gibt es beim Zaco V4 auch einen Modus, der sich um die Ecken und Kanten in einem Raum kümmert. Dies ist der sogenannte Edge Modus. Auch dieser Modus wird als zuverlässig beschrieben. Du solltest diesen Modus unbedingt verwenden, nachdem du vorher im Automatikmodus gesaugt hast. Der automatische Modus reinigt deine Fußböden zwar gründlich und zuverlässig, kümmert sich aber in erster Linie nicht um die Ecken und Kanten eines Raumes.

Zu guter Letzt steht dir noch die Timer-Funktion zur Verfügung. Diese kannst du nutzen, um den Saugroboter anzuweisen, deine Räumlichkeiten zu einer bestimmten Uhrzeit zu saugen. So ist deine Wohnung beispielsweise sauber, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst. Im Gegensatz zu anderen Geräten ist die Timer-Funktion jedoch nicht so komfortabel. Du kannst nur eine Uhrzeit einstellen und diese gilt dann für alle Wochentage.

Die Reinigungsleistung des Zaco V4 unter der Lupe

Auf Hartböden macht der Zaco V4 Saugroboter einen hervorragenden Eindruck. So ist er etwa in der Lage, sowohl grobe Verschmutzungen als auch feine Staubpartikel gründlich und zuverlässig zu entfernen. Bei Teppichböden hat es der Zaco V4 jedoch deutlich schwieriger. Zum einen erkennt er hohe Teppichkanten als Hindernis und umfährt die Teppiche. Natürlich kannst du den Saugroboter dann auf den Teppich aufsetzen. Die Saugleistung ist jedoch laut einiger Kunden alles andere als zufriedenstellend.

Fazit zum Zaco V4 Saugroboter

Als Einsteigermodell ist der Zaco V4 bestens geeignet. Er kostet nicht viel und verfügt dennoch über alle nötigen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, die einen guten Saugroboter ausmachen. Das Reinigungsergebnis fällt aufgrund der vier verschiedenen Saug-Modi überwiegend zufriedenstellend aus. Vor allem auf Hartböden, wie Fliesen oder Laminat darfst du eine gründliche und zuverlässige Reinigung erwarten. Auf Teppichböden macht der Zaco V4 hingegen eine weniger gute Figur.

Die Bedienung erweist sich als äußerst komfortabel. Alle wichtigen Einstellungen lassen sich über die mitgelieferte Fernbedienung auswählen. Vor allem das umfangreiche Zubehör darf hervorgehoben werden. So stehen dir auch Ersatzbürsten und Ersatzfilter zur Verfügung. Für Häuser und Wohnungen, die eine zu saugende Fläche von 85 qm nicht überschreiten, ist der Zaco V4 bestens geeignet.


169,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Mai 2021 06:26