Skip to main content

Saugroboter für die kleine Wohnung: Darauf solltest Du achten

Ein Saugroboter für die kleine Wohnung muss auch einiges leisten, um für eine saubere Umgebung zu sorgen. Er muss sich nicht exakt denselben Anforderungen stellen wie in einem großen Haus, aber einige Eigenschaften rücken besonders in den Vordergrund und andere bleiben im Grundsatz essenziell. Welche Merkmale eines Saugroboters in einer kleinen Wohnung besonders zum Tragen kommen, erfährst Du in diesem Beitrag.

 

Was macht eine kleine Wohnung aus?

Eine kleine Wohnung, die ein Saugroboter reinigen soll, muss nicht primär anhand der Quadratmeterzahl definiert werden. Eine 100 m²-Wohnung kann genauso Eigenschaften einer kleinen Wohnung aufweisen wie eine 50 m²-Wohnung. Entscheidend für die Nutzung eines Saugroboters in einer kleinen Wohnung sind eher folgende Merkmale:

  • Große, freie Flächen fehlen. Die vorhandenen Flächen sind oft mit Möbeln oder anderen Gegenständen zugestellt.
  • Es gibt viele Ecken und Winkel, die nicht unbedingt leicht zugänglich sind.
  • Es gibt nur wenige Zimmer.
  • Treppen sind eher kein Thema.

Aus diesen Gegebenheiten lassen sich wichtige Produkteigenschaften eines Saugroboters in einer kleinen Wohnung ableiten.

 

Saugroboter kleine Wohnung

 

Das fordert die Raum- und Flächenaufteilung von Saugrobotern in kleinen Wohnungen

Eine kleine Wohnung, in der es verhältnismäßig zur Fläche viele Möbel gibt, muss vom Saugroboter systematisch gereinigt werden können. Saugroboter, die nur nach Zufallsprinzip reinigen, werden in einer kleinen Wohnung viele schlecht zugängliche Ecken und Winkel niemals oder nur selten abfahren. Das heißt, dass der Saugroboter über eine gute Navigation und Kartenerstellung der kleinen Wohnung verfügen sollte. Als bestes Navigationsprinzip bietet sich die Lasernavigation an. Darüber hinaus ist eine Hindernis- und Objekterkennung sehr sinnvoll. Mit ihr kann der Saugroboter Gegenstände selbstständig umfahren. Ein Festfahrschutz und ein guter Kollisionsschutz sind weitere hilfreiche Features.

 

Anzahl der Saugroboter-Reinigungsdurchläufe in einer kleinen Wohnung

Natürlich gibt es auch schnellere Saugroboter, aber ein durchschnittlicher Saugroboter schafft es, etwa einen halben Quadratmeter pro Minute zu reinigen. Für eine 50 m² kleine Wohnung muss ein Saugroboter also 100 Minuten arbeiten. Komplett nicht zugängliche Bereiche müssen davon abgezogen werden, dafür können kompliziertere Raumaufteilungen die Reinigung verlangsamen. In einer kleinen Wohnung sollte der Anspruch an einen Saugroboter sein, dass er die gesamte Fläche in einem Durchlauf abarbeitet. Daraus folgt, dass die Akku-Laufzeit mindestens 1,5 h, besser sogar zwei Stunden betragen sollte. Nach einem Reinigungsdurchlauf kehrt der Roboter selbstständig zu seiner Ladestation zurück. Mehr als einen Reinigungsdurchlauf pro Tag brauchst Du üblicherweise nicht zu planen.

 

Programmieren und Timer-Funktion

In einer kleinen Wohnung gibt es wenig Möglichkeiten, einem arbeitenden Saugroboter auszuweichen. In Anbetracht von wenigen zur Verfügung stehenden Zimmern ist es daher sinnvoll, den Saugroboter in einer kleinen Wohnung über eine Timer-Funktion so zu programmieren, dass er Dich nicht stört. Am besten reinigt der Saugroboter also in Deiner Abwesenheit. Die Art der Programmierung ist dabei eher zweitrangig und richtet sich nach Deinen Vorlieben. Es gibt Saugroboter, die sich über eine simple Fernbedienung programmieren lassen oder über eine App. Auch die Einbindung von Alexa oder Google ist möglich. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dass der Saugroboter in Deiner Anwesenheit durch die kleine Wohnung wuseln muss, dann solltest Du auf ein Gerät mit geringer Lautstärke achten, am besten unterhalb von 60 dB.

 

Auf diese Saugroboter-Basics solltest Du auch in einer kleinen Wohnung nicht verzichten

Ein alter Fußballer-Spruch sagt: „Entscheidend ist auf’m Platz.“ Das Leistungsprinzip gilt auch für Saugroboter in einer kleinen Wohnung. Die Reinigungs-Performance muss stimmen, daher solltest Du auf einen Saugroboter mit hoher Saugleistung (> 1500 Pa) und einem guten Bürstenkonzept achten. Je nach Teppich- oder Hartboden-Anteil kann eine extra Teppicherkennung sinnvoll sein oder auch eine zusätzliche Wischfunktion.

 

Zwischenfazit: Diese Features sind für Saugroboter in kleinen Wohnungen wichtig

Die wichtigsten Merkmale eines Saugroboters für kleine Wohnungen sind in der folgenden Liste zusammengefasst:

  • Systematisches Reinigungsprinzip
  • Lasernavigation und Kartenerstellung
  • Objekterkennung
  • Kollisionsschutz
  • Festfahrschutz und Wendigkeit
  • Akkulaufzeit mindestens 1,5, besser 2 h
  • Timer-Funktion
  • Geringe Lautstärke
  • Hohe Saugleistung

 

MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation

74,85 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Juli 2022 21:05
ZACO V80 Saugroboter mit Wischfunktion

190,16 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juli 2022 03:10
iRobot Roomba 981 Saugroboter

419,95 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Juli 2022 20:05
Tesvor X500

165,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juli 2022 03:09

 

Diese Merkmale könnten wichtig werden

Hohe Türschwellen, die Anwesenheit von Haustieren, das Vorliegen einer Allergie bei einem Bewohner, das alles sind keine typischen Merkmale einer kleinen Wohnung. Das bedeutet aber nicht, dass sie in einer kleinen Wohnung nicht vorkommen können und ein Saugroboter darauf nicht reagieren sollte. Bei der Ausstattung eines Roboters könnten für Dich demnach folgende Themen interessant werden:

  • Kletterfähigkeit, um Türschwellen zu überwinden
  • Spezialisierung auf Tierhaare
  • Gute HEPA-Filter, die besonders Allergiker-freundlich sind
  • Geringe Bauhöhe, um gut unter Betten und Schränken zu reinigen

 

Darauf kannst Du bei Saugrobotern in kleinen Wohnungen gut verzichten

Weniger wichtig in kleinen Wohnungen ist beispielsweise die Kapazität eines Saugroboters. Staubtankgrößen von 300 bis 400 ml sollten ausreichend sein. Auch eine Absaugstation nimmt nur unnötig Platz weg. Wenn Du keine Treppen in der Wohnung hast, ist ein funktionierender Absturzschutz auch eher zweitrangig.

 

Die besten Saugroboter für eine kleine Wohnung

Auch in kleinen Wohnungen muss oft gereinigt werden, sodass ein Saugroboter eine echte Entlastung bringen kann. In der folgenden Aufstellung findest Du ein paar Saugroboter, die besonders in kleinen Wohnungen eine gute Figur machen und dabei auch noch günstig sind.

 

Tesvor X500: Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Tesvor X500

165,99 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juli 2022 03:09
Mehr erfahrenZu Amazon*

Der Tesvor X500 ist nicht nur ein guter Saugroboter für kleine Wohnungen, sondern er schont auch den kleinen Geldbeutel. Kartenerstellung und optimierte Reinigungsplanung sind integriert, die Anbindung an WLAN, eine Smartphone-App oder Alexa und Google Home sind ebenfalls gegeben. Er lässt sich über eine Timer-Funktion programmieren und gleitet mit 7,5 cm Höhe auch unter die meisten Möbel. Kunden bestätigen die enorm hohe Saugkraft, die auch bei relativ leisen 60 dB gegeben ist. Sie freuen sich außerdem, dass der 600 ml Staubtank so leicht zu reinigen ist. Lediglich bei der Akkulaufzeit liegt der Saugroboter mit 100 Minuten an der Untergrenze dessen, was in einer kleinen Wohnung gefordert ist. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ZACO V80: Flach und mit Wischfunktion

ZACO V80 Saugroboter mit Wischfunktion

190,16 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juli 2022 03:10
Mehr erfahrenZu Amazon*

Der Zaco V80 Saugroboter findet sich in kleinen Wohnungen dank seiner intelligenten Navigation sehr gut zurecht. Er teilt den Raum in Zonen auf, die er planvoll und effektiv abfährt. Die Steuerung erfolgt jedoch nur über das informative Display und nicht per App. 8 cm Bauhöhe und 2,15 h Akkulaufzeit sind für einen Roboter seiner Preisklasse exzellente Werte. Der Zaco V80 ist ein Saugroboter, dessen großer 750 ml-Staubtankbehälter durch einen 300 ml Wassertank und ein Wischmodul ersetzt werden können. Die flexible 7-Tage-Timer-Funktion macht den Saugroboter für eine kleine Wohnung zusätzlich geeignet. Kunden bewerten besonders die Saugleistung und das allgemeine Preis-Leistungs-Verhältnis sehr hoch. Als besondere Features sind die Kletterfähigkeit über 2 cm hohe Türschwellen und die Anti-Stoß-Sensorik anzusehen. Leichte Abstriche müssen mit einem Wert von 68 dB bei der Lautstärke gemacht werden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Lefant M210B: Saugroboter mit Teppicherkennung

Der Lefant M210B ist eine Weiterentwicklung des Lefant M201. Er wartet nun mit einer Höhe von nur 7,6 cm und einer Saugleistung von 2000 Pa auf. Die Laufzeit des Akkus wurde auf 100 Minuten bei einer Reinigungsgeschwindigkeit von 1 m²/min angehoben. Mit der gleichgebliebenen niedrigen Lautstärke von 60 dB und der beachtlichen Staubtankkapazität von 0,5 l empfiehlt sich der Saugroboter klar für kleine Wohnungen. Die Ansaugung über ein speziell entwickeltes Einlassdesign sorgt dafür, dass er auch Tierhaare entfernt und es nicht zu Verstopfungen kommt.

Der Saugroboter lässt sich über eine App sowie über Alexa steuern, kann jedoch nur über ein 2,4 GHz-WLAN bedient werden. Die Navigation und Routenplanung sind simpel, erfüllen aber ihren Job, wenn Du nicht die Haustür offen lässt. Kunden berichten in diesem Fall von Fluchtversuchen des Saugroboters aus der kleinen Wohnung.  Die 6D Kollisionssensor-Technologie wurde verbessert. Kunden loben die Reinigungsergebnisse in den höchsten Tönen, gerade Tierbesitzer zeigen sich zufrieden. 

 

Medion MD 18500: Preiswert und ohne unnötigen Schnickschnack

MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation

74,85 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Juli 2022 21:05
Mehr erfahrenZu Amazon*

Der Medion Saugroboter für kleine Wohnungen kommt ohne App, dafür aber mit einer Fernbedienung aus. Er verfügt über drei Reinigungsstufen, Seitenbürsten und eine zentrale Reinigungsbürste. Der Medion MD 18500 ist ein klassischer Saugroboter, der für kleine Wohnungen mit niederflorigen Teppichen optimiert ist, von denen er auch Tierhaare entfernt. Infrarotsensoren verhindern ein Anecken an Deine Möbel. Die Lautstärke ist mit 65 dB gerade noch akzeptabel, ebenso wie die Akkulaufzeit von 1,5 h. Dafür kommt er mit 8 cm Höhe unter viele Möbel. Kunden zeigen sich von der Reinigungsleistung beeindruckt, weisen aber auch auf leichte Schwächen bei der Hinderniserkennung (z.B. Kabel) hin. Er verfügt über eine Timer-Funktion. Das Funktionsprinzip der automatischen Reinigung (Navigation oder nicht) bleibt etwas unklar. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Der iRobot Roomba 981: Etwas teurer, dafür mit Turbomodus

iRobot Roomba 981 Saugroboter

419,95 €

inkl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Juli 2022 20:05
Mehr erfahrenZu Amazon*

Hochmoderne Navigationstechnologie, eine clevere Raumkartenplanung und Turbo-Reinigungstechnologien auch gegen Tierhaare. Das zeichnet den Saugroboter Roomba 981 aus, der damit für kleine Wohnungen prädestiniert ist. Die Steuerung über App oder Alexa lässt die Programmierung bevorzugter Reinigungszonen zu. Auf Teppichböden schaltet der Saugroboter automatisch in den Turbomodus und reinigt mit höchster Saugkraft. Der Saugroboter für kleine Wohnungen wartet mit 2 h Akkulaufzeit, 58 dB Lautstärke, 600 ml Staubtankgröße und 9,2 cm Höhe auf, alles Top-Werte. Darüber hinaus bekommt er von Kunden hinsichtlich seiner Kletterfähigkeit (2 cm hohe Türschwellen und Teppichkanten schafft er locker) und Reinigungsqualität gute Noten, auch wenn es in den Raumecken nicht immer ganz reibungslos klappt.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Saugroboter für kleine Wohnungen, aber nicht mit kleiner Leistung

In kleinen Wohnungen regiert nicht immer der größte Geldbeutel, deshalb ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei einem Saugroboter besonders wichtig. In diesem Punkt sind der Tesvor X500 und der Lefant 210MB kaum zu schlagen. Eine bessere Performance, dafür aber auch mit einem deutlich höheren Preisschild versehen, bietet sicherlich der iRobot Roomba 981. Achte beim Kauf auf die Kernfeatures des Reinigungsprinzips und die messbaren Leistungsdaten wie Saugleistung, Höhe, Akkulaufzeit und auch Lautstärke, dann kannst Du nicht viel falsch machen.

 

 


Ähnliche Beiträge